[kon] Paper No.6: RAUSCH

2,70

Das Titelthema RAUSCH wird von 12 verschiedenen Autoren*innen in den Ressorts Essay, Feuilleton und Wortkunst interpretiert.

47 vorrätig

Artikelnummer: 006 Kategorie: Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Im Hochmittelalter war ›rûsch‹ das Wort für rauschende Bewegung, Anlauf, Angriff und eine Farbe zum Schwarzfärben von Tüchern. Wir zeigen in der aktuellen [kn], dass Rausch auch heute noch viel mehr kann, als nur Kater:

Von Bierdeckelgedichten über Rauschdarstellungen in aktuellen Serien bis zu Textauszügen aus wilden 44-­Stunden-Performances und lang verschollenen Demosingles kurzlebiger Punkrockbands – vom Schneeflimmern
bei Adalbert Stifter und dem absoluten Liebesrausch Bonnie und Clyde haben wir in unserer #6 keinen Rausch ­ausgelassen. Dem ›rûsch‹ folgend, bringen wir dabei im schwarz-weißen Pixelrauschen alter Röhrenfernseher die ­Textkategorien zum Tanzen und laden ein zu feinstem Lektürerausch.

Mit Beiträgen von:

Andreas Schumacher, Derya Demir, G.A.Beckmann, Gabriel Geffert, Girl to Guerilla, Helen Baur, Katja Schraml, Kevin Brandt, Lars Bullmann, Martin Peichel, Matthias Dietrich, Pascal Andernacht

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „[kon] Paper No.6: RAUSCH“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …